"Skyrim" jetzt noch schöner

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Zusammen mit seinem 'Creation Kit' (mit dessen Hilfe PC-Spieler jetzt ihre eigene "Elder Scrolls"-Erfahrung zusammen fummeln dürfen) hat Publisher Bethesda gestern via Steam ein kostenloses Textur-Paket für seinen Rollenspiel-Hit veröffentlicht. Wer einen hochgezüchteten Spiele-PC besitzt, hat sich vielleicht schon darüber geärgert, dass das Mammut-RPG seine Maschine nicht ordentlich ausreizte. Damit ist jetzt Schluss: Die neuen High-Res-Tapeten lassen sowohl die Spielwelt selber als auch ihre Bevölkerung in neuem Glanz erstrahlen. Zugegeben: Wer kein ausgesprochener Technik-Nerd ist, der muss schon ganz genau hinsehen – aber Grafik-Fetischisten fallen die mit viel feineren Details und Strukturen gespickten Texturen sofort ins Auge. Wie sehr das 'Creation Kit' die bastelwütige Fan-Gemeinde auf Trab hält, wird sich zeigen – aber immerhin hat Steam-Betreiber Valve höchstpersönlich auf die Veröffentlichung des Kits reagiert, indem man mit seiner Hilfe einen "Portal 2"-Mod für das Fantasy-RPG nachgeschoben hat. Der importiert Objekte und Rezepte aus "Portal 2" in Bethesdas RPG-Universum, die schwertschwingende Helden ein wenig futuristischer erscheinen lassen… 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0