Tokio Game Show 2012

Capcom-Hostesse bei der TGS 2011 (Bild von TOKYOezine)
Capcom-Hostesse bei der TGS 2011 (Bild von TOKYOezine)

Vom 20.09.12 bis zum 23.09.12 findet die alljährliche 'Tokyo Game Show' statt. Bereits vor einem halben Jahr hat der Aussteller Standflächen verkauft – sagt der japanische Publisher-Verband 'CESA' ('Computer Entertainment Supplier's Association'). Laut gamefront.de erwarten die 180 Aussteller in diesem Jahr 195.000 Besucher – eine überraschend niedrige Prognose, nachdem man sogar im Katastrophenjahr 2011 mit 222.668 Besuchern einen echten Rekord verbuchen konnte. Zur Erinnerung: 2011 war das Jahr, in dem weite Regionen Japans als Folge eines Erdbebens von einem gewaltigen Tsunami überrollt wurden, der wiederum zu einer Kernschmelze im Tokyo-nahen AKW Fukushima führte. Darum galt es längere Zeit über nicht mal als sicher, ob die TGS überhaupt stattfindet – zumal viele ausländische Journalisten um ihre Gesundheit fürchteten und der Messe deshalb ausnahmsweise fern bleiben wollten. 

 

Ansonsten bleibt alles beim Alten: Die Hallen im Messezentrum Makuhari werden wieder vier Tage lang dem internationalen Besucheransturm standhalten müssen, wobei die beiden ersten Tage wie bei unserer einheimischen Gamescom dem Fachpublikum vorbehalten sind. Unterschiedliche Sonderveranstaltungen wie das 'Asia Game Business Summit' und ein 'PC Game Corner' sollen für umso größeres Interesse an der Traditions-Messe sorgen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0