NEWS: Sony verkauft US-Hauptquartier

Nach dem fetten Minus im letzten Geschäftsjahrbraucht Sony dringend Geldmittel. Jüngste Maßnahme: Das US-HQ des Konzerns in New York wurdefür 1,1 Mrd. Dollar bzw. rund 820 Mio. Eurolosgeschlagen. Zieht man die Kaufsumme für den 37 Stockwerke hohen Bau und die Miete für die nächsten drei Jahre in Betracht (so lange will der Konzern die Bürofläche mieten), dann kann Sony aus diesem Deal ca. 685 Mio. Dollar als operativen Gewinn verbuchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0