NEWS: EA will künftig verstärkt auf Micro Transactions setzen

Glaubt man EA's Finanzchef Blake Jorgensen, dann soll das "Dead Space 3"-Beispiel Schule machen. Will heißen: Alle kommenden Titel des Konzerns werden auf Micro Transactions bzw.Ingame-Käufe setzen. Laut Jorgensen lässt sich auf diesem Wege mehr Geld verdienen wie durch den Verkauf der Spiele. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0