NEWS: Lord British schnorrt auf Kickstarter

"Ultima"-Schöpfer Richard Garriott alias Lord British will's nochmal wissen: Über Kickstarter möchte er eine Mio. US-Dollar für sein Rollenspiel "Shroud of the Avatar" sammeln. Wir sehen das Projekt allerdings skeptisch: Weder sehen die aktuellen Demos sonderlich vielversprechend aus noch hat Garriott uns seit Mitte der 90er ein erwähnenswertes Projekt beschert. Schlagzeilen gab's einzig zu seinem gerichtlichen Verfahren gegen Publisher NCSoft (wg. seines gescheiterten MMORPGs "Tabula Rasa") und einem Ausflugs ins All, für den der passionierte Astronautik-Fan um die 30 Mio. Dollar auf den Kopf gehauen haben soll. Und jetzt will er eine weitere von der Community, um endlich wieder ein Spiel zu entwickeln? Wir finden's – komisch. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0